Veröffentlicht in Allgemein

Ein Fehler in der Matrix???

Ich hab ne Krise! –

„Geboren in den 70ern bin ich… Und habe dann Krankenschwester gelernt…. Nach 10 Jahren wurde ich Lehrer in der Pflege…auch nun schon 12 Jahre… (Mann, wie die Zeit vergeht!)

Und in all diesen Rollen habe ich gelernt und auch immer wieder selbst gelehrt, wie wichtig Werte, Würde, Unterstützung und Verantwortung sind. Dem Schwächeren zur Seite stehen, Hilfe anbieten und Respekt den lebenden wie sachlichen Dingen gegenüber entgegenbringen….

Heute Morgen bin ich dann aufgewacht- eigentlich gut! Aber … irgendwie beschleicht mich das Gefühl, ich bin deportiert worden?! Bin auf dem falschen Stern gelandet…. Auf einem fremden Planeten….? In einem fremden, unbekannten Universum?  Ich habe keine Orientierung und alle um mich herum sprechen eine andere, mir vollkommen fremde Sprache!!! Das macht ein echt mulmiges Gefühl! Ich habe Angst…

Ich schaue aus dem Fenster, aber es sieht aus, wie gestern auch und wie letzte Woche… Hmmm

Erst habe ich es gar nicht so recht bemerkt, aber langsam, nämlich heute Morgen!-  komm ich, glaube ich, dahinter….

Kennen Sie Matrix? Irgendetwas stimmt nicht…? Psst, es hat sich was verändert!!!

Vielleicht lässt auch irgendein Medikament langsam nach? Beginnt so vielleicht Demenz?

Fragen über Fragen!!! Vielleicht ist es auch eine verzögerte Wirkung bewusstseinsverändernder Substanzen in Jugendjahren? Wer weiß, er weiß…. Hmmmm!

Jedenfalls sind all diese oben aufgezählten und mir  so wichtigen Faktoren und Gepflogenheiten, von denen ich glaubte, sie seien richtig und leitend,  im Rahmen des Zusammenlebens irgendwie verschwunden. Ich finde sie zumindest an vielen Stellen nicht mehr!!! DIE WAREN ABER MAL DA! Und jetzt????? WEG!!!!!

Dinge, die früher in der Schule galten, gelten heute scheinbar nicht mehr und Umgangsformen, die früher schlichtweg einer guten Kinderstube zugeschrieben wurden, trainieren heute Sozialtrainer und Ergotherapeuten für unermessliche Kosten in allen Altersklassen und durch alle Generationen hinweg aufgrund irgendwelcher- von wem auch immer- gestellten Diagnosen, irgendwelchen Menschen an…

Viele Grundrechte sind im Alltag vermeintlich zu einem Fremdwort geworden… Aus Schwächeren wurden „Opfer“! Ein Wort, welches momentan sicher eines der am Häufigsten verwendeten auf deutschen Schulhöfen ist….

Was ist da passiert? Wodurch entsteht so ein Wandel? Und was kann man dagegen tun???

Wir müssen wieder beginnen, umzudenken, den „sozialen Gedanken“ anstatt des „monetär, wirtschaftlichen“ leben und genau hin sehen, wenn wichtige staatliche Säulen wie Demokratie, Bildung und Sozialgedanke beginnen ins Wanken zu geraten. Wir brauchen eine neue „alternative Revolution“, die als Hauptziele eine saubere Umwelt, Frieden, Menschlichkeit und Demokratie einfordert, gegenüber schleichender Korruption, Volksverblödung und Konsum.“

©KrankeSchwester 2015

Autor:

Krankenschwester, Dozentin für Gesundheitswissenschaften, Gesundheits- und Sozialmanagerin B.A., Anwärterin Master im Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen, Care- Slammerin, Autorin, Gutmensch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s