Ich brauche EUCH- PFLEGEDIALEKTE GESUCHT

Im Rahmen einer pflegewissenschaftlichen Studie wird PFLEGEBASISWISSEN zur Kommunikation gesucht!!!
Ich brauche Eure Hilfe aus dem ganzen Land!
Jeden Tag werde ich Sätze und Situationen aus der Pflege präsentieren. Dazu hätte ich gerne Eure klassischen Floskeln, sprich Übersetzungen in Dialekt, wie man das im jeweiligen Landstrich/ Region ect. sagen würde.
Beim Thema Ausscheidung beispielsweise oft gehört: Ich muss brunsen 😉
Wichtig sind auch die Aussprache und Betonung, daher sind Sprachnachrichten herzlich willkommen, wenn Ihr es so nicht schreiben könnt 🙂
Aber bitte dann mit Hochdeutsch und einem konkreten Hinweis zur Region ergänzt.
Aphasien
                                                                                                                                           Bild: medilearn
HEUTE
Die erste Situation mit unseren Patienten, Klienten, Bewohnern:
Begrüßungsformeln Hochdeutsch:
Guten Morgen, Guten Abend, Guten Tag, Willkommen
Wie geht es Ihnen? ect.
Gerne dürft Ihr mir eigene Bestimmungen und Besonderheiten für Begrüßungen mitteilen…

Sprachnachrichten bitte an:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: