Florence Nightingale- Gute Geister für die Pflege – Care- Slam

Florence Nightingale- Guter Geist der Pflege- Care Slam am Tag der Pflege, dem 12.05.2017

Happy birthday Florence!

Nehmt Euch Zeit und seht das Licht und hört, was der Geist von Florence spricht:

„I was born in einer Zeit,

mit Kriegen, Armut und Unsicherheit

Not und Elend begleiten mein Leben,

I know, was es heißt, im Notstand zu pflegen.

 

Mit anderen Frauen machte ich mich bereit,

zu helfen, when thousands of  soldiers died.

Die Zustände waren very schwer,

schlechte Hygiene was everywhere.

 

I know the burn out,

bin davon ganz ergraut,

alles war sehr ermüdend,

und doch bin ich auch wütend.

 

Schreiende Männer, full of pain,

nicht heilende Wunden, das darf nicht sein.

We cared rund um die Uhr und ruhten nie,

und ich schrieb dann meine Pflegetheorie.

 

Und vom St. Thomas Hospital

Ging mein knowledge von London nach überall.

Und daher kann nun mein Geist nicht ruh´n,

I have a bad feeling, ich muss irgendwas tun.

Und als „the lady with the candle“,

I ´ll talk to you im heutigen Wandel.

 

For you zünd´ ich heute die Lampe an,

da jeder von Euch selbst active werden kann.

Es herrscht in der Pflege a heavy storm,

erneut eine Zeit mit einer Ausbildungsreform.

 

Auch ich habe einst dafür gelebt,

dass evidence hinter guter Pflege steht.

Und das, as a woman in einer Zeit,

wo Frauen nichts wissen durften im Kleid.

 

Und everywhere soll meine candle scheinen,

wo auf der Welt die Menschen weinen.

Auch in der allergrößten Not,

as a warming light und selbst bis in den Tod.

 

Gegen die Kriege auf der Welt,

schlechte Pflege, ohne Geld

und gegen schlechte Qualität,

denn die profession für Wissen steht.

 

But mahnen will ich damit in dieser Zeit,

the politicans zur Verantwortlichkeit.

Denn these bad things, die ich einst geseh´n,

dürfen niemals mehr gescheh´n!

 

Daher kann mein Geist erst ruh´n,

if there is nothing more zu tun.

Take the light with you, wohin ihr nun geht,

weil es für gute Pflege – a professional CARING steht!“

 

Mai 2017, Eva- Maria Endruweit

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: